zurück
Gefährlicher Leichtsinn
Rund um Ratingen
18 Sekunden liegen zwischen den beiden Aufnahmen
Trotz Pfeifen wurde seelenruhig weiterspaziert.
Halbschranken - gelten doch nicht für IHN
Dieser Gleislatscher überschritt laut protestierend knapp 100 Meter neben dem Bahübergang Kalkumer Strasse die Gleise.
Angesprochen gab es die Antwort: Wieso NICHT, hier steht doch kein Zaun.
Schranken - WIR kommen, also ist sofort zu öffnen.
WIR können nicht warten
"Schnell in die Kneipe, der Alkoholspiegel sinkt" kurz bevor
140 806 und 140 850 durchkamen
Die besonderen "Eisenbahnfreunde"
Bahnübergang gesperrt - Wen stört es
Wenden - mitten auf dem Bahnübergang
27.September 2017 - Bahnübergang Kalkumer Strasse in Lintorf: Bei ROT zeigendem Lichtsignal noch in den Schrankenbereich reingelatscht und "das Ziel nicht mehr schnell genug erreicht". Da ich die Persönlichkeitsrechte dieser Person nicht verletzen will, habe ich dieser Person mal die passende Kleidung übergezogen.
Nachdem die Person einige Meter dicht am Richtungsgleis Duisburg in Richtung Tiefenbroich gelaufen war, hatte die Person dann einen nahenden Zug entdeckt und sich auf den Kabelkanal gerettet.
E 189-289 wurde von der BZ kurz vor dem Übergang gestoppt. Ab 16:20 Uhrwar die Strecke gesperrt. Gemäß Vorschrift durften die Schranken nicht geöffnet werden. Kurz nach 17:00 Uhr traf die Polizei ein und um 17:15 Uhr durfte E189-289 nach Klärung der Sachlage ihre Fahrt fortsetzen.
zurück